Abschied von Sven Hüsken

angel-1287665_1920

»Was ein Mensch an Gutem
in die Welt hinausgibt,
geht nicht verloren.«

Albert Schweitzer

 

Uns hat die traurige Nachricht erreicht, dass der Autor Sven Hüsken, der unsere Anthologie »Exotische Welten« mit seinem Beitrag »Im Auge des Jupiters« bereichert hat, in der vergangenen Nacht und viel zu früh aus dieser Welt geschieden ist.

Wir sind erschüttert und uns bleibt nur, der Familie unser tief empfundenes Beileid auszusprechen und viel Kraft zu wünschen. Es tut uns unfassbar leid.
Ruhe in Frieden Sven, in deinen Texten und in allem, wie wir dich kennenlernen durften, lebst du in unseren Herzen weiter!

Susanne und Sean

 

Tagged , , , , . Bookmark the permalink.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Time limit is exhausted. Please reload the CAPTCHA.