Sean O’Connell

Sean O'ConnellSean O’Connell schrieb seinen ersten SF-Roman mit 16, war Musiker, Radiomoderator, Chef einer Videoproduktionsgesellschaft, einer Werbeagentur sowie Journalist. Er studierte Literaturwissenschaft, Philosophie, Kunst- und Medienwissenschaft. 2010 erschien mit dem Hörbuch »Tír na nÓg« im ACTION Verlag das erste von zwei Büchern über den jungen Gralssucher Cornelis. Die Printausgaben erschienen im ACABUS Verlag als Vierteiler: »Tír na nÓg – Der Auserwählte«, »Tír na nÓg – Das Schicksal der Welt«, »Túatha Dé Danann – Sternenheim« und »Túatha Dé Danann – Nekropolis«. Im Sommer 2011 entstand (zusammen mit Susanne O’Connell) die Storysammlung »Verloren im Intermundium«. 2013 erschienen diverse Kurzgeschichten in verschiedenen Anthologien, unter anderem in der Computerzeitschrift »c’t«. Im Oktober 2013 gründete er zusammen mit seiner Frau den phantastischen eBook-Verlag »O’Connell Press«.

 

 

 

 

 

 

 


 

Der doppelte Stalin (Joe & Craig – Die paranormalen Agenten 1)

Price:

4.8 von 5 Sternen (8 customer reviews)

0 used & new available from


Im Bann der Lowlander (Joe & Craig – Die paranormalen Agenten 2)

Price:

4.7 von 5 Sternen (14 customer reviews)

0 used & new available from

 


 

 

Exotische Welten: Science Fiction & Fantasy

Price:

(0 customer reviews)

0 used & new available from

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Time limit is exhausted. Please reload the CAPTCHA.