Lovelybooks Leserpreis 2015

Lovelybooks vergibt auch dieses Jahr den Leserpreis und wir freuen uns über jegliche Unterstützung von euch, in die nächste Runde zu kommen, denn nominiert sind von uns diverse Werke in verschiedenen Kategorien – und in der Nominierungsphase zählt jede weitere Nominierung! Also bitte nominiert bis zum 12. November unsere Bücher:

Für den Bereich Fantasy & Science Fiction : Drachenbrüder (C. M. Hafen), Die Hexe von Crumbach (Stefanie Bender) und Mission Hoffnung (Anja Bagus).

 

Screen Shot 11-04-15 at 05.04 PM Screen Shot 11-04-15 at 05.04 PM 001Screen Shot 11-04-15 at 05.02 PM

Für Rönum (Jörg Karweick), Ein Pfau im Park (Tedine Sanss) und Mondlüstern (Thomas Neumeier) kann man in der Kategorie Krimi und Thriller abstimmen.

Screen Shot 11-04-15 at 05.09 PMScreen Shot 11-04-15 at 05.07 PMScreen Shot 11-04-15 at 05.07 PM 001

Im Bereich Jugendbücher darf für Julia Jäger und die Macht der Magie (Andrea Tillmanns) sowie Punk’s Undead (Alice Andres) gestimmt werden.

Screen Shot 11-04-15 at 05.06 PMScreen Shot 11-04-15 at 05.05 PM

Schließlich haben wir die Werke Der Todesritus (Stefanie Bender) und Der doppelte Stalin (Joe und Craig – Die paranormalen Agenten 1) (Sean O’Connell) in der Kategorie Bestes E-Book only entdeckt:

Screen Shot 11-04-15 at 05.07 PM 002Screen Shot 11-04-15 at 05.09 PM 001

Und natürlich freuen wir uns auch über Nominierungen in den Kategorien Bester Buchtitel und Bestes Buchcover. Falls euch also was gefällt, bitte nominiert unsere Bücher.

Wir sagen euch allen bereits jetzt herzlich DANKE!

Neues Design

Sie haben es sicherlich schon gemerkt: wir haben die Homepage renoviert.

OP-Relaunch

Ein notwendiges Facelift, wie wir fanden. Wir bewerben jetzt alle unsere Bücher direkt bei Amazon, aber Sie können zumindest die Printausgaben wie bisher auch im Handel sowie auf andern Handelsplattformen ordern. Wir freuen uns darauf. Garantiert. 🙂

 

Der Sommerhöhepunkt: Rockfestival mit Nosferatus

Punk's Undead

Für alle, die beim Lesen keine Gefangenen machen: diesen Young Adult Roman solltet ihr euch nicht entgehen lassen, denn Alice Andres lässt es richtig krachen! »Punk’s Undead« (erscheint am 29. August) mischt Partyfeeling, Bier, Punkrock und den brutalen Angriff einer Horde Vampire zu einer Highspeed-Melange, die es in sich hat. Zur Story: Laura folgt Olli und Kitty nach Kroatien auf ein Undergroundfestival. Kurz darauf entbrennt ein Kampf auf Leben und Tod gegen finstere Nosferatus …

 

Gewinnspiel bei Fräulein Musters Welt

Testmuster.at

Die österreichische Blog-Seite www.testmuster.at (Fräulein Musters Welt) veranstaltet ein Gewinnspiel, bei dem man von „Die Hexe von Crumbach“ ein Hardcover und zwei eBooks gewinnen kann.

Auf der Facebook-Seite des Blogs muss man folgende Bedingungen erfüllen, um in den Lostopf zu gelangen:

1) Seid oder werdet Fan von Fräulein Muster’s Welt
2) Liked diesen Gewinnspielbeitrag auf Facebook
2) Werdet Fan vom Verlag und Sponsor des Gewinnspiels O’Connell Press
3) Verratet mir welches Genre ihr bei Büchern bevorzugt?

Nur wer alle Teilnahmebedingungen erfüllt landet auch im Lostopf!

Wir sind auf dem Buchmesse Con in Frankfurt

BuCon2015

BuchmesseCon 2015 in Dreieich bei Frankfurt zur Buchmesse am 17. Oktober:
O’Connell Press ist diesmal erstmals mit einem eigenen Verkaufsstand vertreten (ja, wir freuen uns darauf, euch alle persönlich kennenzulernen!). Darüber hinaus gibt es auch noch ein LIVE-Lesepanel zu unserer Anthologie »Exotische Welten«.
Es lesen folgende Autoren: Stefan Holzhauer, Ju Honisch, Carsten Steenbergen und Sean O’Connell.
Zudem sind wir gespannt auf die Bekanntgabe der Gewinner des Deutschen Phantastik Preises 2015, die auf dem BuchmesseCon in Dreieich bei Frankfurt stattfindet, denn wir sind hier gleich in 3 Kategorien nominiert worden. Hier heißt es: Daumen drücken 🙂

Der Sommerspass kann beginnen

.

Mit »Ein Pfau im Park«, »Die Hexe von Crumbach« und »Mondlüstern« (Taschenbuchausgaben), präsentiert O’Connell Press gleich drei neue Phantastikwerke zur Sommersaison, damit es im Urlaub ja nicht zu Engpässen kommt.

Ein Pfau im Park

Ein Pfau im Park

Tedine Sanss, Autorin von »Ein Pfau im Park«, hat nicht nur einen klassischen Landhauskrimi mit phantastischen Elementen vorgelegt, sondern  mit Cristóbal O’Leary einen der schillerndsten Detektive dieses Genres hervorgebracht, der einerseits den Verstand berühmter Vorgänger (wie Sherlock Holmes oder Hercule Poirot) besitzt, optisch aber eher in Liberaces oder Harald Glööcklers Fußspuren tritt. (das Hardcover gibt’s im Shop; eBook)

 

Die-Hexe-von-Crumbach_WEB#2

Stefanie Bender hat mit »Die Hexe von Crumbach« gleich zwei düstere Novellen im Gepäck. Es ist 1589. Zu Beginn der Neuzeit. Ein totes Mädchen wird am Ufer der Mümling aufgefunden. Die Leiche gibt Rätsel auf. Ihre Augen sind von schwarzen Punkten durchzogen. Ist das Dorf im Odenwald etwa in den Bann von Dämonen geraten? Jonathan, Sohn des Gutsbesitzers Julius, begegnet am Fluss einer unheimlichen Gestalt, die für immer sein Leben verändern wird. 10 Jahre später versetzt ein grauenvolles Ritual die Menschen in Hoegst in Angst und Schrecken. Ausgesaugte Tierkadaver sind allerdings erst der Anfang. Als die erste Menschenleiche aufgefunden wird, verbreitet sich das Gerücht, dass Genefe, die Hexe von Crumbach, lebt und auf Rache sinnt. (das Hardcover gibt’s im Shop; eBook)

Mondlüstern

Mondlüstern

Noch finsterer geht es in »Mondlüstern« von Thomas Neumeier zu. Dunkle Rituale, UFO-Fanatiker und ein geheimnisvoller Druidenkult halten die Dörfer in der Oberpfalz in Atem. Waren es wirklich Jagdhunde, die eine junge Frau brutal zerfleischt haben? Die Spuren führen die beiden selbst ernannten Ermittler Brandur Christensen, ein vom Dienst suspendierter dänischer Polizist, und Buchautorin Anja Kahrmann in die unwegsamen Wälder der Oberpfalz. Dort, so erzählt man ihnen, streift der Seelenfresser durch die Wälder und nichts und niemand kann ihn aufhalten … (das Hardcover erscheint in Kürze; eBook)

Nicht verzagen – es geht weiter …

Bislang sind bei O’Connell Press noch gar nicht so viele Bücher erschienen, aber schon jetzt haben Leser so starke Bande zu ihnen geknüpft, dass der Ruf nach Nachschub lauter wird. Deswegen denken wir über die eine oder andere Fortsetzungen nach. Und die wird es auch geben.

Wir lassen jetzt natürlich nicht die Katze aus dem Sack und verraten alles, was im nächsten Jahr passieren wird, aber soviel wollen wir an dieser Stelle schon sagen:

Für die Freunde von Drachenbrüder und Ein Pfau im Park (noch nicht erschienen,
jedoch sind bereits Rezensenten-Rückmeldungen da), wird es 2016 weitergehen. 😉

Dreimal nominiert zum Deutschen Phantastikpreis!

DPP

Wir sind total aus dem Häuschen! O’Connell Press ist gleich dreimal in verschiedenen Katagorien beim diesjährigen Deutschen Phantastik-Preis in der Shortlist nominiert!

Und zwar in den Kategorien:

Bestes deutschsprachiges Romandebüt:
Susanne O’Connell: Die Prophezeiung der Volturne (O’Connell Press)

Beste deutschsprachige Kurzgeschichte:
Susanne O’Connell: “Next Level” (aus: Exotische Welten [O’Connell Press])

Beste Original-Anthologie/Kurzgeschichten-Sammlung:
Susanne & Sean O’Connell [Hg]: Exotische Welten (O’Connell Press)

Doch jetzt geht es buchstäblich um die Wurst, denn noch ist der Preis nicht vergeben und das Feld der Mitbewerber ist nicht zu verachten.

Hier geht es zur Abstimmung: Deutscher Phantastik Preis.

Susanne O’Connell hat ganz persönlich eine Bitte an euch:

 

 

Der Todesritus kommt

Die Fortsetzung von »Das Todesmal« erscheint am 16. Mai als eBook. 

Der Todesritus_COVER

»Vor dem Haus des Dorfmeisters liegen vier tote Schweine. Ausgesaugt, wie die alte Ziege!«

Die Abenteuer von Jonathan gehen weiter. Ein grauenvolles Ritual versetzt die Menschen von Hoegst in Angst und Schrecken. Ausgesaugte Tierkadaver sind allerdings erst der Anfang. Als dann die erste Menschenleiche aufgefunden wird, verbreitet sich das Gerücht, dass Genefe, die Hexe von Crumbach, lebt und auf Rache sinnt.

Stefanie Bender versteht es meisterlich, ihre Leser in einen immer finsterer werdenden Reigen dunkler Geschehnisse hineinzuziehen.

 Rezensenten melden sich bitte wie immer gerne, dann senden wir ein eBook zu! 

 

eBookversion kaufen bei Amazon:

Der Todesritus

Price: ---

4.8 von 5 Sternen (7 customer reviews)

0 used & new available from

 

 

Drachenbrüder startet mit Leserunde auf Lovelybooks

Leserunde zu

„Drachenbrüder (Das Drachenvolk von Leotrim 1)“ von Carolin M. Hafen

auf Lovelybooks.de:

 

Drachen-Lovely

Noch bis Freitag:
O’Connell Press
 verlost 15 eBooks und 3 Hardcover für diese Leserunde. Ihr könnt euch bis zum 17. April bewerben. Schreibt einfach, warum ihr gern mit einem Drachen zusammen leben wollt. Am 18. April werden die Gewinner ausgelost.

 

Neuer Shop bei O’Connell Press

Der neue Shop

O’Connell Press hat einen neuen Shop. Nach dem kürzlich vollzogenen Redesign der Verlagspage, etablieren wir nun einen neuen Online-Shop, der schwerpunktmäßig Printprodukte anbietet. Hier bieten wir unsere neuen Bücher an, die sich in Art und Aufmachung von den normalen Ausgaben (also jenen, die im Buchhandel bestellbar oder bei Online-Shops erhältlich sind) unterscheiden. Sie verfügen in der Regel über üppigere Ausstattung, Klappbrochur- oder Hardcover-Rückeinbände, eine andere Größe oder sonstige Boni und werden ausschließlich direkt über unseren Shop verkauft. Näheres hierzu steht in der jeweiligen Artikelbeschreibung.

 

 

Rönum – ab jetzt erhältlich zum Einführungspreis von 99 Cent als eBook!

Unser neuer, phantastischer Thriller Rönum ist ab sofort erhältlich!

Rönum

Er sendet sein Signal aus. Mensch, Tier und Wasser spielen verrückt. Gibt es einen Zusammenhang? Und was ist eigentlich Rönum?

Ein abgelegenes Dorf an der Nordsee. Der Sommer neigt sich dem Ende zu. Rodacher ist zurückgekehrt, um im Ort seiner Kindheit das Reisebüro seines Vaters weiterzuführen. Doch jetzt, da die Nächte kalten Nebel von den Feuchtwiesen aufsteigen lassen und die Touristen verschwinden, kehren dunkle Bilder aus seiner Kindheit zurück und mit ihnen die Frage, ob es nicht besser gewesen wäre, für immer von hier fortzubleiben.

Erst scheinen die Schafe den Verstand zu verlieren, dann verschwindet Rodachers langjährige Mitarbeiterin Maria Feinworth. Auf der Suche nach ihr entdeckt er, dass eine dunkle, geheimnisvolle Macht vom Leuchtturm und seinem Wärter ausgeht, der sich niemand entziehen kann. Und dann nimmt das Unheil seinen Lauf.

 

Ein Mystery-Thriller, zwischen Stephen King und Twin Peaks!

 

Neben der Taschenbuchausgabe (für nur 8,90 € bei Amazon sowie überall im deutschen Buchhandel und in rund 1000 Online-Shops erhältlich!), gibt es die Kindle-MOBI-Ausgabe (Preis: 2,99 €) für kurze Zeit zum sensationellen Einführungsangebot von nur 99 Cent!

Kaufen bei AMAZON:   Rönum (Thriller | Mystery)

 

Etwas Merkwürdiges geschieht in Rönskoog …

Rönum

Rönum

Demnächst geht es bei O’Connell Press schön schaurig her – die Nordsee, immer etwas anders als andere Orte in Deutschland, wird Schauplatz merkwürdiger Ereignisse: In »Rönum« spielen die Menschen und Tiere von Rönskoog verrückt. Rodacher, der zurückgekehrt ist um das Reisebüro seines Vaters zu übernehmen, wird bald in immer seltsamere Ereignisse hineingezogen. Und über allem ragt der Leuchtturm, ein düsteres, riesiges Ungetüm, in den Himmel. Er sendet Signale aus.

Gibt es etwa einen Zusammenhang zwischen Turm und dem Verhalten der Bewohner? Und was ist eigentlich Rönum?

»Rönum«, ein Mystery-Thriller zwischen Stephen King und Twin Peaks! Wir freuen uns sehr, Autor Jörg Karweick gewonnen zu haben.
Erscheinungstermin ist der 06. Februar 2015.

»Das Todesmal« – live in Rüsselsheim

Lesung: Das Todesmal

Unsere Autorin Stefanie Bender – Federspuren hat am kommenden Mittwoch (28. Januar 2015) ab 19:30 Uhr ein »Heimspiel« in der Bücherei Königstädten in Rüsselsheim. Sie wird unter anderem aus ihrer bei uns erschienenen Novelle »Das Todesmal« lesen und freut sich auf möglichst zahlreiche Zuhörer. Wir wünschen ihr und allen Teilnehmern bereits heute viel Spaß!

Unsere FB-Seite feiert Jubiläum!

Eins, zwei, drei … schnell Torte aus der Tiefkühle holen, Kerzen einrammen, Whisky aufmachen: Hurra, wir haben heute die 700-Likes-Marke auf FB hier überschritten. Aus diesem Anlass werden wir uns, wegen eurer Treue, etwas passendes einfallen lassen.

Versprochen!

Was genau, dürft ihr morgen u.a. auf unserer Fanseite auf Facebook herausfinden …
Und pssst!, wir freuen uns über weitere Likes. 🙂

Rückblick 2014 und frohe Weihnachten

Liebe Leserinnen und Leser,

2014 war ein spannendes und ereignisreiches Jahr für uns. Nicht zuletzt, da O’Connell Press in diesem Jahr mit der Erstveröffentlichung des eBooks »Exotische Welten« startete und dafür viel Lob und Wohlwollen erntete, darüber hinaus sogar bei Lovelybooks.de in der Rubrik »Die schönsten Kurzgeschichten« auf Platz 1 landete. Herzlichen Dank dafür! Aber auch der Erfolg unserer weiteren Titel gab uns das starke Gefühl, auf dem richtigen Weg zu sein. 2015 wollen wir also so weitermachen wie wir begonnen haben; 2015 wollen wir aber auch neue, noch unbekannte Ufer erschließen, und so werden im Lauf des neuen Jahres neben unseren eBooks auch Printbücher (auf vielfachen Wunsch) ein fester Bestandteil unseres Programmes werden. Auch inhaltlich werden wir das Programm noch etwas aufbohren. Es bleibt also spannend.

Bis dahin: Frohe Weihnachten und einen guten Rutsch ins neue Jahr!

Herzlichst,

Susanne und Sean O’Connell

Frohe Weihnachten 2014!

Frohe Weihnachten 2014!

 

Kindle Deal zu Heiligabend – Weihnachtsgeschenk

Da es Usus ist, sich zu Heiligabend etwas zu schenken, möchten wir diesem Brauch euch gegenüber, unseren lieben Leserinnen und Lesern, in nichts nachstehen. Deshalb gibt es ab heute einen Kindle Deal für euch:

Das eBook des Fantasyromans “Die Prophezeiung der Volturne” erhaltet ihr (vor allem gleich zu Beginn, also am 24. und 25.12.) stark vergünstigt bei Amazon. Nach und nach steigert sich der Preis innerhalb der kommenden Woche, bis er schlussendlich wieder bei 3,99 EUR liegen wird. Deshalb heißt es: Rasch zugreifen, lesen und die freie Zeit genießen.

Die Prophezeiung der Volturne-Web_Amazon

 

Damit nicht genug, bieten wir im Anschluss an diesen Kindle Deal ab dem 30.12. bis zum 06.01. einen weiteren im selben Stile für unser eBook „Exotische Welten“ (Anthologie) an.

Screen Shot 12-24-14 at 10.31 AM

Viel Spaß beim Lesen – und wir freuen uns natürlich über eure Rückmeldungen und (Kurz-)rezensionen auf Amazon und andernorts. Danke!

»Die Prophezeiung der Volturne« und »Exotische Welten« für den Lovelybooks-Leserpreis nominiert

3-fach nominiert für den Leserpreis 2014

3-fach nominiert für den Leserpreis 2014

»Die Prophezeiung der Volturne« und »Exotische Welten« sind für den Lovelybooks-Leserpreis 2014 in den Kategorien Fantasy und Science Fiction nominiert. Zudem wurde das Cover unseres Illustrators Timo Kümmel von »Exotische Welten« in der Kategorie »Bestes Buchcover« nominiert.

 

Lovelybooks Leserpreis 2014

Lovelybooks Leserpreis 2014

Die 35 meistnominierten Titel jeder Kategorie erreichen das große Leserpreis-Finale. Für die Finalisten kann ab Donnerstag, den 20. November, abgestimmt werden. Zwei Titel von uns sind bislang dabei, ein weiterer wird voraussichtlich bald noch hinzukommen (»Das Todesmal« unserer Autorin Stefanie Bender)! Wir würden uns natürlich über alle Maßen freuen, wenn Sie uns Ihre Stimme geben würden, damit wir es schaffen, ins Finale am 20. November einziehen zu können 😉

Zur Science-Fiction-Abstimmung geht es hier.

Zur Fantasy-Abstimmung geht es hier.

Zur Bestes Buchcover-Abstimmung geht es hier.

 

Vielen Dank, liebe Leser, für eure Unterstützung. Wir freuen uns sehr!

»Die Prophezeiung der Volturne« erscheint noch im August!

Na so was! Susanne O’Connells neuestes Buch »Die Prophezeiung der Volturne« erscheint nicht nur vollkommen überraschend im August diesen Jahres bei O’Connell Press, sondern (und das ist ein wirkliches Novum!) auch noch als Printversion. Diese wunderbar gestaltete Taschenbuchausgabe ist natürlich direkt beim Verlag erhältlich, alternativ aber auch bei Amazon. Das dazu gehörende eBook (um die Überraschung an dieser Stelle noch perfekt zu machen) erscheint übrigens ausnahmsweise nicht bei uns, sondern bei Chichili/Satzweiss.

Die Prophezeiung der Volturne - Gesamtcover

Die Prophezeiung der Volturne – Gesamtcover

 

Zum Inhalt:

Eine wunderbare, andersartige Welt. Eine herzzerreißende Liebesgeschichte. Ein Glaubenssatz, der erfüllt werden will. Und ein Widersacher, der in der alles entscheidenden Schlacht vernichtet werden muss.

»Hadere, zögere und zaudere, Geschöpf – doch sei im Zeitpunkt deiner Bestimmung bereit!«

Vagóor steht kurz vor seinem siebzehnten Geburtstag, dem Alter der drei Prüfungen. Kann er jene lebensgefährlichen Aufgaben bestehen und damit die Prophezeiung wahr werden lassen, deren Kernsatz »Werde zum Wasser« lautet? Wird es ihm darüber hinaus gelingen, das Herz der wunderschönen Mirihanna zu erobern, obwohl ausgerechnet sie seine ärgste Konkurrentin zu sein scheint? Alles Zaudern hat ein Ende, als der Kampf beginnt …

Erschienen: »Das Todesmal«

Wir freuen uns sehr. Ab sofort ist Stefanie Benders »Das Todesmal«, eine historische Fantasy-Geschichte die es richtig in sich hat, auf Amazon und bei oconnellpress.de erhältlich. Weitere Shops folgen in den nächsten Tagen. In dieser beklemmenden Novelle erzählt unsere Autorin von dunklen Geschehnissen im Odenwald …

Zur Story: Crumbach 1589: Ein totes Mädchen wird am Ufer der Mümling aufgefunden. Die Leiche gibt Rätsel auf. Ihre Augen sind von schwarzen Punkten durchzogen. Ist das Dorf im Odenwald in den Bann von Dämonen geraten?

Jonathan, Sohn des Gutsbesitzers Julius, begegnet am Fluss einer unheimlichen Gestalt, die für immer sein Leben verändern wird …

 

Achtung Blogger und Rezensenten – »Das Todesmal« kommt

Sichert euch gleich eine kostenlose Ausgabe! Nicht mehr lange und die Novelle »Das Todesmal« (Historical Fantasy) von Stefanie Bender geht auf den Buchportalen Amazon, Google Play und BEAM sowie im Shop von oconnellpress.de an den Start. Wer sich jetzt als eBook-Rezensent unter Info [at] oconnellpress.de bei uns meldet, erhält unmittelbar nach Fertigstellung [noch vor der offiziellen Veröffentlichung!] eine digitale Ausgabe von »Das Todesmal«.

Bitte Formatwunsch (.MOBI oder ePUB), Name und Name des Blogs oder des Mediums für das ihr schreibt nicht vergessen …

 

 

 

Das Todesmal

Das Todesmal

 

 

 

 

 

O’Connell Press freut sich über erste Leserreaktionen

Am 1. Juni erschien (wie bereits berichtet) eine ausführliche und recht positive Rezension auf hinterfragt.at. Der Rezensent kam dabei zu der Erkenntnis: »Die Zusammenstellung an sich ist recht gelungen« und führte dann vor allem die beiden Geschichten von Karsten Kruschel und Stefanie Schuhen ins Feld, die sich mit dem »Fremden« beschäftigen.

Ebenfalls positiv beurteilte er »An einem ganz gewöhnlichen Fronnerstagnachmittag« von Susanne Haberland, eine  »humorvolle und von den Charakteren her faszinierende Geschichte«. Ungewöhnliche Sichtweisen auf unsere Beziehung zum Computer und dessen Einsatzmöglichkeiten böten »Next Level« von Susanne O’Connell und »Sei Simon oder der König von UN« von Vincent Voss. Klassisch, spannend und humorvoll käme hingegen Gertrud Pragers »Fracht 83« daher. Beklemmend sei hingegen »Die Verrückte von der Kronprinzenbrücke« von Torsten Exter, während Anja Bagus‚ »Mission Hoffnung« zum Nachdenken anregen würde.

Höhepunkt der Anthologie jedoch war für unseren Rezensenten aus Österreich Stefan Holzhauers Erzählung »Heraklions Geister«.

Aber das war noch nicht alles:

Rezensentin Annika Nasel attestierte unserer Anthologie auf kathrinsbooklove.wordpress.com  »einzigartige Welt[en] … in die der Leser wunderbar eintauchen kann.« – »Das ist das positive an Anthologien, man erhält Geschichten zu mehreren Geschehen an vielen verschiedenen Orten, in vielen verschiedenen Welten. Und ihr könnt mir glauben, diese Welten sind wirklich sehr exotisch und ich bin wirklich froh in ‚unsrer‘ Welt, so wie wir sie zumindest kennen, zu leben.«

Auch auf Amazon.de war man uns überwiegend wohl gesonnen  (was die derzeitigen 4 aus 5 Sternen beweisen): »Hier stimmt die Mischung, interessante Autoren, die etwas zu sagen haben und Stories, bei denen man nach jeder Geschichte versucht ist, sich die Zeit zu stehlen und sich auch noch von der nächsten gefangen nehmen zu lassen.«, heißt es da unter anderem.

Oder: »Mir gefällt besonders die Auswahl. Es ist wirklich alles vertreten was unter Phantastik läuft.«

»Die Mischung ist sehr gelungen, die Länge der Texte ist perfekt für U-Bahn-Fahrten, Wartezeiten beim Arzt oder mal so zwischendurch.«

»In diesem E-Buch wurden 25 bekannte (und auch ein paar weniger bekannte) Autoren der deutschen Szene versammelt und mehr oder weniger haben sie alle auf höchsten Niveau geliefert. Gratulation.«
Herzlichen Dank soweit, liebe Leser!
Susanne und Sean O’Connell