EXOTISCHE WELTEN in neuem Gewand

Ab sofort ist unsere Anthologie EXOTISCHE WELTEN mit einem neuen Cover erhältlich. Zudem wurden biografische Daten unserer Autoren aktualisiert. EXOTISCHE WELTEN erschien bereits 2014 und wurde in der Sparte „Beste Original-Anthologie“ aus dem Stand mit dem 2. Platz des Deutschen Phantastikpreises 2015 ausgezeichnet. Unter den insgesamt 25 Kurzgeschichten deutschsprachiger Phantastikautoren sind besondere Perlen enthalten. So schrieb zum Beispiel unsere beliebte Autorin C. M. Hafen ihre allererste Geschichte über die Drachenwelt Leotrims eigens für diese Anthologie (Der Kindshüter von Leotrim). Doch nicht nur ihr bot sich mit EXOTISCHE WELTEN eine wunderbare Brutstätte für größere Ideen.

Weiterlesen …

Gewinnerbekanntgabe zur Veröffentlichung »I R I S«

Hier nun die Bekanntgabe der Gewinner bzgl. der Einsendungen zu unserem Gewinnspiel im Zusammenhang mit der Veröffentlichung von  »I R I S« – einem Hörspiel von Marc Schülert von OHRENKNEIFER – PACKENDE HÖRSPIELE , das auf der bei uns erschienenen Kurzgeschichte von Sven Hüsken (erschienen in der Anthologie »Exotische Welten«, erhältlich auf Amazon) basiert.
(Originalpost findet man hier).

Die richtige Antwort lautete: Im Auge des Jupiters. (Leider gingen auch jede Menge falsche Antworten ein, zumeist wurde hier Exotische Welten genannt, was aber ja der Titel der Kurzgeschichtensammlung und nicht jener der Kurzgeschichte selbst von Sven Hüsken ist).

Ausgelost wurde heute mittels des Tools http://tools.superanton.de/gewinnspiel-ausloser.html .
Nochmals allen Einsendern herzlichen Dank für ihre Teilnahme!

Und hier sind die Gewinner – herzlichen Glückwunsch! (wir versenden noch heute auch entsprechende Mails an die Gewinner mit der Bitte um Bestätigung; meldet sich hier jemand nicht innerhalb von einer Woche, ob er seinen Gewinn annimmt, so wird entsprechend „nachverlost“ unter allen übrigen Teilnehmern)

Gewinne: Weiterlesen …

*** Gewinnspielalarm! ***

(Trailer zum Hörspiel »I R I S«, auf youtube von Dirk Hardegen eingestellt).

 

Heute gibt es für euch ein Gewinnspiel zur baldigen Neuerscheinung von »I R I S« – einem Hörspiel von Marc Schülert von OHRENKNEIFER – PACKENDE HÖRSPIELE, das auf der bei uns erschienenen Kurzgeschichte von Sven Hüsken (erschienen in der Anthologie »Exotische Welten«, erhältlich auf Amazon) basiert. Weiterlesen …

Der Deutsche Phantastik Preis

Derzeit (bis zum 7. Juni) läuft die Nominierungsrunde zum »Deutschen Phantasik Preis 2014« und O’Connell Press möchte es in den drei nachfolgenden Kategorieren in die Hauptrunde schaffen. Diese läuft vom 20. Juni bis zum 19. Juli. Die Preisverleihung findet am 17. Oktober auf dem BuchmesseCon in Dreieich bei Frankfurt statt.

Bestes deutschsprachiges Romandebüt:
Susanne O’Connell, Die Prophezeiung der Volturne, O’Connell Press

Die Prophezeihung der Volturne

Die Prophezeiung der Volturne

Beste Original-Anthologie/Kurzgeschichten-Sammlung:
Exotische Welten, Hrsg. Susanne O’Connell, Sean O’Connell, O’Connell Press

Exotische Welten

Exotische Welten

Beste deutschsprachige Kurzgeschichte:
Suchen Sie sich Ihre Lieblingskurzgeschichte aus Exotische Welten aus!
Hier findet man die Übersicht über alle Storys.

Exotische Welten

Exotische Welten

 

Helfen Sie uns, machen Sie mit, geben Sie uns Ihre Stimme zum DPP 2014!
Hier geht es zum Voten: http://dontapir.de/dpp/Wettbewerb_Vorrunde/

 DANKE FÜR IHRE UNTERSTÜTZUNG!

O’Connell Press freut sich über erste Leserreaktionen

Am 1. Juni erschien (wie bereits berichtet) eine ausführliche und recht positive Rezension auf hinterfragt.at. Der Rezensent kam dabei zu der Erkenntnis: »Die Zusammenstellung an sich ist recht gelungen« und führte dann vor allem die beiden Geschichten von Karsten Kruschel und Stefanie Schuhen ins Feld, die sich mit dem »Fremden« beschäftigen.

Ebenfalls positiv beurteilte er »An einem ganz gewöhnlichen Fronnerstagnachmittag« von Susanne Haberland, eine  »humorvolle und von den Charakteren her faszinierende Geschichte«. Ungewöhnliche Sichtweisen auf unsere Beziehung zum Computer und dessen Einsatzmöglichkeiten böten »Next Level« von Susanne O’Connell und »Sei Simon oder der König von UN« von Vincent Voss. Klassisch, spannend und humorvoll käme hingegen Gertrud Pragers »Fracht 83« daher. Beklemmend sei hingegen »Die Verrückte von der Kronprinzenbrücke« von Torsten Exter, während Anja Bagus‚ »Mission Hoffnung« zum Nachdenken anregen würde.

Höhepunkt der Anthologie jedoch war für unseren Rezensenten aus Österreich Stefan Holzhauers Erzählung »Heraklions Geister«.

Aber das war noch nicht alles:

Rezensentin Annika Nasel attestierte unserer Anthologie auf kathrinsbooklove.wordpress.com  »einzigartige Welt[en] … in die der Leser wunderbar eintauchen kann.« – »Das ist das positive an Anthologien, man erhält Geschichten zu mehreren Geschehen an vielen verschiedenen Orten, in vielen verschiedenen Welten. Und ihr könnt mir glauben, diese Welten sind wirklich sehr exotisch und ich bin wirklich froh in ‚unsrer‘ Welt, so wie wir sie zumindest kennen, zu leben.«

Auch auf Amazon.de war man uns überwiegend wohl gesonnen  (was die derzeitigen 4 aus 5 Sternen beweisen): »Hier stimmt die Mischung, interessante Autoren, die etwas zu sagen haben und Stories, bei denen man nach jeder Geschichte versucht ist, sich die Zeit zu stehlen und sich auch noch von der nächsten gefangen nehmen zu lassen.«, heißt es da unter anderem.

Oder: »Mir gefällt besonders die Auswahl. Es ist wirklich alles vertreten was unter Phantastik läuft.«

»Die Mischung ist sehr gelungen, die Länge der Texte ist perfekt für U-Bahn-Fahrten, Wartezeiten beim Arzt oder mal so zwischendurch.«

»In diesem E-Buch wurden 25 bekannte (und auch ein paar weniger bekannte) Autoren der deutschen Szene versammelt und mehr oder weniger haben sie alle auf höchsten Niveau geliefert. Gratulation.«
Herzlichen Dank soweit, liebe Leser!
Susanne und Sean O’Connell

 

 

Autorenlesung auf Second Life

Bernar LeSton, Anja Bagus, Ulf Fildebrandt und Dennis Frey sowie Susanne und Sean O’Connell werden sich am Sonntag, den 25. Mai ab 21 Uhr auf Second Life zu einer ersten Lesung aus »Exotische Welten« einfinden.

 

Es handelt sich um die Abschlussveranstaltung des diesjährigen BB E-Book Events auf Second Life.

Die URL des Leseorts: http://maps.secondlife.com/secondlife/Kreativdorf/235/73/22

PS: Wer übrigens keinen Avatar hat, kann sich den bei SL kostenlos generieren: http://bit.ly/wbfkM6

Gastgeber des virtuellen Veranstaltungslokals ist der deutsche SF-Autor Michael Iwoleit.

»Exotische Welten« erscheint am Ostermontag

Wir sind fertig, fast jedenfalls. Die letzte Kurzgeschichte ist montiert. Ein letzter technischer Check und ein finaler Lesedurchgang des fertigen eBooks stehen aber noch aus.

»Exotische Welten« erscheint planmäßig am Ostermontag bei uns im Shop, zeitnah (in den nächsten Tagen) bei Amazon und in den kommenden Wochen in vielen, vielen anderen Shops. Wir danken allen Beteiligten für ihre Mühe und ihr unglaubliches Engagement und ihre Geduld. Wir glauben, es hat sich diesmal ganz besonders gelohnt.

„Exotische Welten“ – die Autoren

Folgende Autoren werden in der Anthologie „Exotische Welten“ vertreten sein (aufgelistet in alphabetischer Reihenfolge):

 

Andres, Alice

Bagus, Anja

Bender, Stefanie

Exter, Torsten

Fildebrandt, Ulf

Frambach, Sabine

Frey, Dennis

Fürk-Hochradl, Doris

Haberland, Susanne

Hafen, Carolin

Holzhauer, Stefan

Honisch, Ju

Hüsken, Sven I.

Jaggi, Marion

Karweick, Jörg

Kruschel, Karsten

LeSton, Bernar

O’Connell, Sean

O’Connell, Susanne

Prager, Gertrud

Schuhen, Stefanie

Sohn, Joachim

Steenbergen, Carsten

Tillmanns, Andrea

Voss, Vincent

 

O’Connell Press bedankt sich bei allen 156 Teilnehmerinnen und Teilnehmern für’s Mitmachen!

Ausschreibung „Exotische Welten beendet“

Wir danken allen Einsendern für ihr Engagement: 156 Einsendungen haben uns bis zum 31. Dezember erreicht, und obwohl wir in der kurzen Zeit natürlich noch lange nicht alle Beiträge sichten konnten, haben wir schon einige tolle Perlen darunter entdeckt, so dass wir sicher sind, dass die Anthologie „Exotische Welten“ ein voller Erfolg werden wird!

Update: Bis Ende Januar wird die endgültige Liste der Autoren an dieser Stelle veröffentlicht werden.

Stay tuned!

Der voraussichtliche Erscheinungstermin ist übrigens im 1. Quartal 2014.