Tedine Sanss

A product could not be loaded.
A product could not be loaded.
A product could not be loaded.
A product could not be loaded.
A product could not be loaded.

Tedine Sanss Tedine Sanss ist ein Pseudonym, mit bürgerlichem Namen hieß die Schriftstellerin Susanne Haberland. Sie ist leider am 01. April 2016 im Alter von 48 Jahren verstorben. Den 2. Band der Pfau-Reihe hat sie in den letzten Monaten ihres Lebens größtenteils im Krankenhaus geschrieben und war sehr froh, dass sie den »Pfau am Nil« noch beenden konnte. 2013 erreichte sie den 1. Platz des renommierten Marburg-Awards, 2014 war ihre Kurzgeschichte »Agnes« auf der Shortlist des Deutschen Science Fiction Preises. »Ein Pfau im Park« war ihr erster Roman. Susanne Haberland hatte sehr viele Ideen. Sie hat neben den beiden Romanen an insgesamt rund 70 Anthologien mitgewirkt (u.a. ist bei O’Connell Press ihre Kurzgeschichte »An einem ganz gewöhnlichen Fronnerstagnachmittag« in der Anthologie »Exotische Welten« erschienen).

 

 

 

 

 


Taschenbuchversion »Ein Pfau im Park« z.B. kaufen bei

logo_buchhandellogo_buch_delogo_mayerschelogo_buecher_delogo_thalialogo_osiander_de

 


eBookversion »Ein Pfau im Park« kaufen bei Amazon:


 

Taschenbuchausgabe »Ein Pfau am Nil« kaufen, z.B. bei:

logo_buchhandellogo_buch_delogo_buecher_delogo_thalialogo_osiander_de

 


eBook-Ausgabe »Ein Pfau am Nil« kaufen bei Amazon:


eBook-Ausgabe kaufen bei Amazon:

Comments are closed.