Der doppelte Stalin

Sean O’Connell

Joe & Craig: Der doppelte Stalin

Eine Welt, die etwas anders tickt als unsere. Mutationen, bedingt durch einen Meteoritenabsturz, verleihen vielen Menschen außergewöhnliche Fähigkeiten. Der Ire Joe und der Schotte Craig sind als Agenten der besonderen Art im Dienste Ihrer Majestät unterwegs. Sie beschützen Nation und König vor zahlreichen Mächten, die das Vaterland bedrohen. Vor allem das verfeindete Deutsche Reich und seine cleveren Agenten bereiten den Briten dabei große Sorgen.

Episode 1 (in sich abgeschlossen):

März 1938 – Stalin ist zu Verhandlungen nach London gekommen und die fiesen Nazis haben die Meisterspionin Anna-Maria Herbst ausgesandt … das ist eine knallig-unterhaltsame Agentstory in einer Parallelwelt, in der fliegende Nazi-Städte, flotte Agentinnen und magisch begabte Spione ihr Unwesen treiben!

“Eine runde Geschichte, die etwas anders ist …” (Leserin)


Leseprobe als PDF


Sean O’Connell ist in England geboren und verbrachte nach seiner Kindheit in Cromer und London seine Jugend in Lindau am Bodensee. Das Schreiben und Arbeiten im künstlerischen Bereich hat ihn von Anfang an begleitet: Radiomoderator und Redakteur, Mitinhaber einer Videoproduktionsgesellschaft und ab 1998 Redakteur bei einer österreichischen Landeszeitung. 2001 wurde er Geschäftsführer einer Werbeagentur und wechselte schließlich in die Computerbranche.
2005 begann er mit dem Schreiben an »Tír na nÓg«, das mit »Túatha Dé Danann« seine fulminante Fortsetzung erfuhr. 2013 gründete er zusammen mit seiner Frau Susanne den Verlag O’Connell Press, in dem auch seine aktuelle Serie »Joe & Craig« erscheint.


eBook kaufen bei Amazon

Comments are closed.